Offener Anfang

Unser "Offener Anfang" befindet sich zur Zeit in der Testphase. D.h., wir werden den "OA" am Schuljahresende kollegiumsintern evaluieren und bei Bedarf optimieren.

 

Ziele des "OA":

1. Der Unterricht soll pünktlich beginnen.

2. Alle Kinder sind nach Ablauf der Eieruhr an ihrem Platz.

3. Weniger Lärm und Konflikte auf den Aufstellplätzen und in den Garderoben, da sich dort nicht alle Kinder zur gleichen Zeit befinden.

4. Die Kinder haben Gelegenheit "anzukommen" und sich auf den Schultag vorzubereiten (Bewegungsdrang, Frühstück, Ausruhen, etc.)

5. Es besteht die Möglichkeit zu persönlichen Gesprächen zwischen Lehrer und Schüler.

6. Auf freiwilliger Basis können die Kinder das Freiarbeitsmaterial nutzen.

7. Die Kinder können innerhalb der Klasse soziale Kontakte aufbauen und pflegen.

8. Klassendienste können von den Kindern verrichtet werden.